Autorenbeiträge

VOM 28.11.2016

Das Schweigen der Künstler

Die Welt brennt, und die kreative Kaste genügt sich selbst statt sich zu Wort zu melden. Was würde Christoph Schlingensief dazu sagen?

VOM 23.09.2016

Hilfe, wir sinken!

Die politische Utopie der Piratenpartei ist endgültig ausgeträumt. Warum der Plan der Berliner Freibeuter ganz und gar nicht aufgegangen ist.

VOM 20.09.2016

Können Maschinen menschlich sein?

In der Zukunft werden wir von Robotern chauffiert und reglementiert. Was geschieht, wenn künstliche Intelligenz den Faktor Mensch aus dem Alltag saugt?

VOM 15.04.2016

Die Rückkehr der Hofnarren

Wie werden wir in ein paar Jahren über die Böhmermann-Affäre denken? Vielleicht erfahren wir in Merkels Memoiren mehr. So könnte sich das lesen …

VOM 29.12.2015

Der Traum vom Blitzfrieden

Evolutionssprung zum Weltfrieden: Leben genug Menschen nach dem Prinzip der Nächstenliebe, springt es auf die ganze Menschheit über, hoffen Forscher.

VOM 21.09.2015

Warum der Mensch ein Lichtsäuger ist

Die Qualität eines Lebensmittels richtet sich nach der Menge des gespeicherten Sonnenlichts. Sogenannte Biophotonenscanner können das messen – und unsere Ernährung revolutionieren.

VOM 08.09.2015

Mehr als Wellness: Ayurveda heilt die Welt

Was die Engländer in Indien zu vernichten versuchten, ist für westliche Forschung wieder interessant geworden. Ayurveda, das „Wissen vom Leben“, könnte ein wichtiger Schlüssel zum Weltfrieden sein.

VOM 29.07.2015

Gesellschaft: Talente statt Taler

Eine vom Geld bestimmte Gesellschaft wäre ohne Dollar- und Euro-Zeichen eine grundlegend andere. Warum wir die Dominanz des Geldes brechen und durch ein Klima der Ideen ersetzen müssen.

VOM 24.06.2015

Weg mit den Barbaren: "Sapere aude!"

Wie durchbrechen wir endlich die zerstörerische Kraft der Ökonomien und die Politik der Kriegstreiberei? Die Antwort auf die Schicksalsfrage der Menschheit ist bei Friedrich Schiller zu suchen.