Autorenbeiträge

VOM 03.08.2016

Der Hillary-Fehler

Clinton wird für ihre E-Mails und Blazer angegriffen. Doch seit Bernie Sanders verstummt ist, fehlt seine Kritik. Sie darf nicht Trumps Gefolge überlassen werden.

VOM 29.06.2016

Freie Radikale

VW begeistert sich für Künstliche Intelligenz im Management. Bis dahin, ca. 2030, würde es schon reichen, Empathie und Kritik neu zu verhandeln.

VOM 17.05.2016

Führungsblase: Die zweite Realität

Die Panama Papers entblößen den hässlichen Kern der „Steueroase“. Auch im Mekka erfolgreicher Utopien, im Silicon Valley, platzen Blasen.

VOM 04.04.2016

Pseudo-modernes Teambuilding

Familiäre Atmosphäre unter Topleuten scheint das sicherste Indiz für innovative Teams zu sein. Allerdings droht überqualifizierte Routine. Drei Mythen.

VOM 04.11.2015

Wie man die Generation Y führt

Mit Gratis-Obst und Home-Office allein können Talente nicht mehr gehalten werden. Vorstände werfen deshalb mit Schlagworten um sich: "Work-Life-Balance" oder "Arbeit 4.0". Doch Leistungsbereitschaft hängt unmittelbar mit Selbstbestimmung und mit Freiheit zusammen. Ob das eine Versuchsanordnung für einen internationalen Konzern sein kann?